Vor der Kamera stehen und Texte flüssig vortragen

Verwende dazu einen Teleprompter und du erzielst ein professionelles Ergebnis

Inhalt dieses Blogs:

1) Welche Ausgangssituation haben wir?

2) Das Profi-Gerät

3) Die App

4) Der Halter fürs Tablet

5) Der TP-500

6) Weblinks zum TP-500

7) Gemeinsam mehr erreichen: Philipp berichtet vom Einsatz bei Miss Lashes

1) Ausgangssituation

Wenn dein Vorhaben ein Videovortrag ist, zu dem ein Sprechertext geschrieben ist, nutze doch einfach einen Teleprompter. Damit bist du imstande, deinen Text flüssig vorzutragen. Auch wenn er sehr umfangreich ist.

Diese Technik wird oft in Studios für Nachrichtensprecher  eingesetzt, da diese die vorzutragenden Nachrichten nicht einstudieren können und die Sendung live übertragen wird.

Erfunden wurde der Teleprompter um 1950 von Hubert Schlafly und Irving B. Kahn in den USA. Es wird ein ferngesteuerter, fließender Sprechertext von einem Monitor unterhalb der Kamera über einen ca. 45° geneigten Halbspiegel zum Sprecher projiziert. Der Sprecher schaut in die Kamera, vor der der Sprechertext langsam durchläuft. Der Sprechertext vom Monitor gelangt allerdings nicht in die Kamera.

So wie für Studiokamerasysteme gibt es auch für den semiprofessionellen Bereich sehr universelle Teleprompter. Diese sind so flexibel aufgebaut, dass irgendeine gängige Filmkamera verwendet werden kann. Der Teleprompter wird aufs Stativ gesetzt und die Kamera auf den Telepromter. Wie wird der Sprechertext auf den Halbspiegel projiziert? Dies geschieht über irgendein Tablet. Dazu besitzt der Telepromter eine flexible Tabletaufnahme, um dieses an der richtigen Position fest zu halten. Der Text selber wird über eine App für Android oder iOS auf dem Table generiert. Je nach App kann das Tablet zusätzlich noch mit einem Smartphone verbunden werden, um den Lauftext fernzusteuern.

2) Das Profigerät

Der balu Mietshop bietet den Teleprompter TP-500 von Datavideo als professionelles Mietobjekt an. Im Hart Case ist dieser geschützt an den Einsatzort transportierbar.

3) Die App

Vorbereitete Skripte können einfach kopiert und in die DV Prompter App Software (kostenloser Download im App Store für Android & iOS) eingefügt (copy & paste aus email) oder manuell in der App editiert werden. Eine große Anzahl verschiedener Schriftarten, -farben und -größen sind verfügbar, was das Lesen aus verschiedenen Entfernungen vereinfacht.

4) Der Halter fürs Tablet

Dieser ist ausgelegt für eine Tabletmindestbreite von 10,5cm und Maximalbreite von 19,8cm (Apple iPad2 ca. 185 mm, Samsung Galaxy Tab 10.1 ca. 175 mm).

5) Der TP-500

Die einfache Software und Bedienung ermöglichen es dem Benutzer ein professionelles Ergebnis zu erzielen. Spezielles 60/40 Glas ermöglicht es dem Sprecher das Skript zu lesen während er wie bei einer Tagesschau immer direkt in die Kamera schaut. Der starke und starre Rahmen des Prompters lässt sich sicher mit jedem Stativ verbinden. Der Rahmen ist so gebaut, dass der Prompter frei stehen kann, aber auch vor der Kamera oder unter der Linse. Die schwarze Kamerahaube ist anpassbar und passt somit auf viele verschiedene Kameras. Schnelle und einfache Montage, die keine besonderen Kenntnisse erfordert.

6) Weblinks zum TP-500

Solch ein besonderes Equipment muss nicht unbedingt gekauft werden, wenn es nicht beruflich permanent eingesetzt wird. Es lässt sich auch mieten.
Mit etwas Glück ist ein Vermieter in der Nähe, der so einen Telepromter im Programm hat.
Ansonsten sind wir gerne behilflich. In unserem Onlineshop kann der Wunschzeitraum direkt ausgewählt werden. Online bezahlen und per Paket zuschicken lassen. Super einfach.
Einfach mal rein schauen: TP-500 mieten
Unsere Produkte der Sparte Film + Foto: Film + Foto

7) Gemeinsam mehr erreichen: Philipp berichtet vom Einsatz bei Miss Lashes

„Miss Lashes hat für den eigenen Youtube Kanal der Firma Miss Lashes neue Videos gedreht. Wir haben uns vom Balushop den Telepromter geliehen um aus Zeitgründen keine Texte auswendig lernen zu müssen. Das Baluteam hat uns dabei erstklassig unterstützt und mit unserem Kameramann das ganze Setup koordiniert. Wir haben dadurch in 2 Tagen einige neue Videos für den Webshop und die sozialen Kanäle von Miss Lashes abdrehen können.“

Wenn du Fragen zu deinem Einsatz hast, schick uns doch einfach eine E-Mail.

Hast du Anregungen oder Informationen zu diesem Beitrag, schick uns bitte eine E-Mail.

Dein balu MIetshop

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Cookie-Einstellung

Bitte eine Auswahl treffen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe. Cookies helfen uns, unser Produktangebot Ihren Wünschen anzupassen.
Grundsätzlich: IP-Adressen werden automatisch anonymisiert und bei uns gibt es keine fremde Display-Werbung. Wir möchten zufriedene Kunden.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies für unsere Webshopoptimierung zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück