(3 Kundenrezensionen)

Mietdauer Ab dem 1. Tag Ab dem 3. Tag Ab dem 7. Tag
Tagespreis

36,00€

18,00€

14,00€

Einzelteilauflistung zum Thermomix® TM6:

  1. Thermomix® TM6
  2. Mixtopf
  3. Varoma
  4. Rühraufsatz
  5. Spatel mit Sicherheitskragen
  6. Gareinsatz mit Deckel
  7. Messbecher
  8. Spritzschutz
  9. Kochbuch
  10. Bedienungsanleitung

*** wir können wegen den Paketmaßen leider nicht an eine Packstation liefern ***

 

wählen...
Wir berechnen die tatsächlichen Miettage ohne Versandzeiten.

TM6 Thermomix® mieten. Das Multitalent von Vorwerk.

Den Thermomix® TM6 mieten und per Paket zuschicken lassen. Super einfach! Egal ob zum selber probieren , für eine Veranstaltung, Hochzeit oder Familienfest.

Mit dem TM6 kann wie mit dem TM5 eine Vielzahl von Gerichten zubereitet werden. Es ist kein  Cook-Key® mehr notwendig. Der TM6 verfügt über ein integriertes Wi-Fi mit dem er über ein verfügbares WLAN Netzwerk die Cookidoo® Rezeptwelt anzeigen kann.  Es wird somit kein Computer oder Tablet benötigt, um sich Rezepte auszuwählen. Der TM6 zeigt wie der TM5 bei einem ausgewählten Rezept die schrittweise Zubereitung an. Natürlich kann auch mit manuellen Rezepten zubereitet werden.

Was sind die wichtigsten Unterschiede vom TM6 zum TM5, die einfach ausprobiert und getestet werden sollten:

  • Es gibt neue Kochfunktionen wie das Anbraten, das Karamellisieren, das Sous-vide-Garen, das Slow-Cooking und das Fermentieren
  • Es kann bis zu 160°C erhitzt werden, womit herrliche Röstaromen erreicht werden
  • Ein größeres Display mit höherer Auflösung (6,8 Zoll Touchscreen)
  • Cookidoo® direkt auf dem TM6
  • Leiser wie sein Vorgänger
  • Fermentieren (z. B. um Joghurt selber zu machen)
  • Die Waage wiegt in 1 Gramm Schritten
  • Langsames Gaaren mit der Slow-Cooking Funktion
  • Starker Quad-Core-Prozessor mit 1 GB DDR-Ram und 16 GB Flash-Speicher
  • Spritzschutz als zusätzlicher Deckel
  • Messbecher, der jetzt fest an den Mixtopfdeckel gedrückt werden kann, ohne heraus zu fallen
  • Gareinsatz mit Deckel, der über ein Scharnier auf und zu geklappt werden kann

Schnell und einfach kochen mit dem Thermomix® TM6. Durch den vielseitigen Einsatz können die einzelnen Arbeitsschritte in einen Gerät durchgeführt werden und spart somit Zeit. Über das integrierte Display kann ein beliebiges Gericht ausgewählt werden und führt Schritt für Schritt durch die Zubereitung, bis es fertig ist.  In der Rezeptplattform sind über 42.000 Rezepte verfügbar. Natürlich können Arbeitsschritte auch manuell durchgeführt werden, was einem erlaubt, Kochrezepte aus Internet-Quellen oder Smartphone-Apps umzusetzen.
Der TM6 ist die porfekte Hilfe, wenn zeiteffektiv zu Events wie Hochzeiten, großen Geburtstagen oder anderen Veranstaltungen Speisen gezaubert werden sollen.
Und durch unsere Paketzustellung erhalten Sie ihn ganz bequem zu Ihrem Termin.

Der TM6 bietet 12 Funktionen in einem:

  • Anbraten
  • Karamellisieren
  • Fermentieren
  • Sous-vide-Garen
  • Slow Cooking
  • Dampfgaren
  • Emulgieren
  • Kneten
  • Kochen
  • Kontrolliertes Erhitzen
  • Mahlen
  • Mixen
  • Rühren
  • Schlagen
  • Vermischen
  • Wiegen
  • Zerkleinern

 

Intelligentes Kochen mit dem TM6

Dank der Guided-Cooking-Funktion wird das Kocherlebnis immer perfekt. Das gewünschte Kochrezept Schritt für Schritt nach Vorgabe im hochwertigen Display durchführen. Direktes Abwiegen im Thermomix® reduziert den Platzbedarf in der Küche und spart Zeit beim Kochen. Es steht eine Vielfalt an gesunden und leckeren Rezepten zur Verfügung. Per WLAN verbinden und aus dem Rezept-Portal die gewünschten Rezepte aussuchen.
Aber es ist auch manuelles Kochen möglich.
Wer die technischen Finessen nutzen, aber seine geliebten Kochbücher weiterhin nutzen möchte, kann natürlich auch manuell die einzelnen Arbeitsschritte durchführen.
Für ein iPad oder iPhone bietet Thermomix ® eine App, um die ausgewählten Wunschrezepte z. B. mit in den Supermarkt zu nehmen. Damit die benötigten Zutaten den Rezepten entsprechend eingekauft werden.

Hinweise zur Nutzung des Thermomix® TM6:

  • Die Waage: Der zu wiegende Inhalt im Mixtopf wird über die drei Gummifüße auf der Unterseite des TM6 erfasst. Es können Messfehler auftreten, wenn der Untergrund nicht eben genug ist. Oder wenn der TM6 über die Oberfläche gezogen / geschoben wird, entstehen in den Gummifüßen Verspannungen, die Messfehler erzeugen. Dann sollte der TM6 bisschen von der Oberfläche angehoben und wieder abgestellt werden.
    Der TM6 sollte nicht unsanft auf den Tisch oder Boden gestellt werden, weil sich dadurch die Sensorfüße lösen können, wodurch anschließende Messfehler entstehen. Wenn sich ein Fuß gelockert hat, kann der TM6 nur durch Öffnen des Gerätes wieder instand gesetzt werden. Eine Instandsetzung hat durch den Vorwerk Reparaturservice zu erfolgen.
  • Transportsicherung: Für den Transport ist der Mixtopf mit Deckel einzusetzen und über den Menü die Transportsicherung zu aktivieren. Dies ist auch für unseren Pakektversand wichtig.
  • Das Mixmesser: Muss immer korrekt im Mixtopf eingesetzt und über den Boden verriegelt sein. Ansonsten kann flüssiger Inhalt aus dem Mixtopf nach unten fließen und zur Beschädigung des TM6 führen.
  • Der Mixtopf: Das maximale Fassungvermögen des mixtopfes liegt bei 2,2 Liter. Es ist innen und außen eine Skala zu sehen.
  • Der Mixtopffuß: Dient zum Befestigen des Mixmessers und kann ohne zusätzliche Hilfsmittel per Hand entrigelt und auch wieder verriegelt werden. Ganz einfach und praktisch.
  • Der Mixtopfdeckel: Der Thermomix lässt sich erst starten, wenn der Deckel aufgesetzt und mit den seitlichen Verriegelungsarmen fixiert ist. Dies ist eine Sicherheitsfunktion. So kann nicht bei rotierendem Messer in den Topf gefasst werden.
  • Der Messbecher: Mehrere Funktionen in einem. Als Deckelverschluss, um Herausspritzen zu vermeiden. Wärmeisolierung, damit die Wärme im Mixtopf bleibt. Außerdem als Messbecher für Zutaten.
  • Der Gareinsatz: Dieser kann als Filter für Säfte verwendet werden, wenn mit dem Messer Obst oder Früchte zerkleinert und püriert wurden. Empfindliche Zutaten werden im Gareinsatz schonen erwärmt. Der Gareinsatz wird mit dem Spatel herausgenommen.
  • Der Spatel: Mit dem Spatel werden Zutaten im Mixtopf vermischt und umgerührt. Dies kann auch im Betrieb mit dem Messer geschehen, da der Kragen des Spatels ein zu tiefes Eintauchen und Erfassen der Messer verhindert. Der Spatel ist so geformt, dass die Speisen optimal aus dem Mixtopf herausgeschabt werden können.
  • Der Rühraufsatz: Der auch als Schmetterling bezeichnete Rühraufsatz wird auf das Messer im Mixtopf aufgesetztund kann zum Schlagen von Eischnee und Sahne verwendet werden. Flüssigkeiten und dickflüssige Speißen werden optimal durchgemischt. Außerdem wird durch die Rührbewegung von Flüssigkeiten ein Ansetzen und Anbrennen vermieden.
  • Der Varomat: Bestehend aus 3 Einzelteilen. Der untere Behälter, mit mittleren Einlegeboden und dem Deckel. Alle Einzelteile bestehen aus hochwertigem, lebensmittelechtem Kunststoff. Für größere Lebensmittel kann dieses Dreierset auch ohne Einlegeboden verwendet werden (z. B. Germknödel). Zum Garen muss der Mixtopf mit mindestens 1/2 Liter Wasser befüllt werden. Reis oder Kartoffeln werden hingegen im Gareinsatz eingebracht. Wenn das Gargut in den Varomat gelegt ist, wird dieses Set auf den Mixtopf gesetzt und der garprozess gestartet.

Arbeiten mit dem Thermomix®

Zutaten wiegen
Das Zuwiegen funktioniert von 5g bis 6,0 kg in 2 Schritten. Bei mehr als 3 kg muss über Tara genullt werden, damit bis max. 6 kg befüllt werden kann. Die Zutaten sollte langsam eingefüllt werden.
Nach 15 Min. ohne weiteres Zuwiegen schaltet die Waage ab.

Zeit einstellen
Über den Drehknopf wird durch vorheriges Auswählen der Zeitfunktion, diese eingestellt. Langsames Drehen führt zu einer feinen Zeitverstellung und schnelles Drehen geht direkt in den Minutenbereich über. Soll die eingestellte Zeit auf 00:00 zurückgesetzt werden, muss der Drehknopf so lange gedrückt werden, bis die Zeitlöschung durchgeführt ist.

Softheizfunktion
In den Drehzahlstufen 2 und 3 wird automatisch die Softheizfunktion aktiviert. Durch die geringere Bewegung der Zutaten, könnte eine Überhitzung stattfinden. Und dies wird durch die Softheizfunktion vermieden.

Varoma-Heizstufe
Der normale Heizbereich für Wasser reicht bis max. 100°C. Eine höhere Temperatur kann nicht erreicht werden, da das Wasser bei knapp 100°C verdampft. Bei Einsatz von Öl kann die Varoma-Heizstufe mit 120°C eingestellt werden.

Teig-Modus
Dieser speziell für schwere Hefe- und Brotteige optimierte Modus erzeugt ein Intervalldrehen des Messerkopfes mit wechselnder Drehrichtung.

 

Reinigung

Den Mixtopf und Deckel reinigen
Sie können mit Spülmittel und warmen/heißen Wasser reinigen. Dazu darf der Mixtopf auch untergetaucht werden. Auch eine Spülmaschinenreinigung ist möglich. Wichtig ist, dass vor dem Zusammensetzen und nächster Inbetriebnahme die Metallkontakte auf der Unterseite des Topfes trocken gerieben werden (elektrische Kontakte).

Reinigen des Mixmessers
Das Mixmesser ist mit warmen/heißen fließenden Wasser zu reinigen. Es kann dazu eine Spülbürste verwendet werden. Auch in der Spülmaschine reinigen ist möglich.

Reinigen des dreiteiligen Varoma
Auch diese Einzelteile können entweder von Hand mit Spülmittel und warmen/heißen Wasser gereinigt werden oder aber in der Spülmaschine.

Kostenloser Versand? Heißt das, Hin- und Rücksendung kostenlos?

Unsere Antwort: Ja, genau. Wir berechnen keine zusätzlichen Versandkosten für die Zustellung und Rücksendung. Ganz Kundenfreundlich. Wir legen ein Retourenaufkleber zu den Unterlagen bei, mit dem der Rückversand des Pakets erfolgt. Nach deinem gebuchten Zeitraum bringst du das Paket mit dem Retourenaufkleber zur nächstgelegenen Postfiliale.

 

Muss beim Mietzeitraum die Versandzeit berücksichtigt werden?

Nein. Natürlich wird nur die Nutzungszeit des Mietgegenstandes berechnet. Ohne Versandzeit. Die typische Versandzeit liegt bei 3 Tagen zu dir und 3 Tage zurück. Dies wird beim Buchungskalender bei den Mietobjekten berücksichtigt. Also wählst Du nur deinen Tag bzw. Zeitraum im Buchungskalender aus, zu dem du den Mietgegenstand auch nutzen möchtest.

 

Bekomme ich den Mietgegenstand erst zu meinem ausgewählten Startdatum?

Vorher. Wir verschicken typischerweise so, dass der Mietgegenstand vor dem Startdatum ankommt. Manchmal auch 2 Tage vorher. Aber wir können für gelegentliche Probleme beim Paketzusteller nichts. Es kommt tatsächlich manchmal vor, dass ein Paket fehlgeleitet wird (in ein falsches Zustellzentrum) oder laut Sendungsübersicht irgendwo liegen bleibt. Sehr ärgerlich für Dich als Mieter und auch für uns. Gar keine Frage. Wir bitten hierzu um Verständnis, weil es nicht durch unser zutun passiert. Meistens können wir mit dem Zeitraum entgegen kommen. Frag uns einfach.

 

Woher weiß ich, ob ein Mietartikel für meinen Fall der richtige ist?

Bist du dir nicht ganz sicher, ob Dein Problem mit einem unserer Mietgegenstände gelöst werden kann? Dann Frag uns einfach. Am Besten per E-Mail. Du bekommst auf jeden Fall so schnell wie möglich eine Antwort. Oder wir rufen Dich an.

 

Gemeinsam helfen. Das macht uns aus.

Der balu Mietshop.

Zusätzliche Informationen

Ist es denn nicht sinnvoller, in Ruhe mit eigenen Ideen solch ein exquisites Küchengerät selber zu testen? Dieser Wunsch wurde uns von unseren Kunden sehr oft genannt. Deswegen möchten wir vom balu Mietshop diese Möglichkeit bieten. Die Vorführung durch einen Repräsentanten ist zwar fürs erste ok. Aber kannst du dich dadurch selber überzeugen, ob du für diese tolle Küchenmaschine gleich einen Kaufvertrag erstellen möchtest? Du hast eigene Vorlieben und Rezeptideen. Du hast von Bekannten gehört, was so gezaubert werden kann. Dann mach dies doch bitte auch. Such dir tolle Rezepte im Internet aus und stöbere durch die Thermomix Rezeptwelt. Du sollst dich selber überzeugen können, ob oder ob nicht. …viele unserer Kunden haben anschließend einen Thermomix erworben.   Und jetzt ein paar zusätzliche Informationen zum TM6. Zahlen, Daten, Fakten und Tipps  
  • MIXTOPF Füllstandsmarkierungen
    • Max = 2,2 Liter
    • II = 2 Liter
    • I = 1 Liter
    • Die Einzelstriche geben jeweils 0,5 Liter-Schritte an
  • MIXTOPFDECKEL
    • Der TM6 kann nur gestartet werden, wenn der Deckel drauf sitzt. Dies ist eine Sicherheitsfunktion
  • Wenn die Kunststoffteile (Deckel, Gareinsatz, Varoma) nach Essen „stinken“
    • Je nachdem, welche Zutaten verarbeitet werden, nehmen die Einzelteile einen starken Geruch an. Beim Mixtopf aus Edelstahl ist es kein Problem. Mit einem Spühlmaschinengang riecht das Edelstahl nicht mehr.
    • Die Kunststoffteile können den Geruch recht hartnäckig annehmen. Wenn der Spühlmaschinengang bei +70°C nichts bringt, hilft nur noch eine harte Methode. Einen großen Topf mit Wasser und etwas Spülmaschinensalz zum Kochen bringen. Die Kunststoffteile min. 3 Minuten (max. 6 Minuten) lang abkochen. Danach das Salz entweder von Hand abspülen, oder mit einem weiteren Spülmaschinengang.
  • Zur WLAN Verbindung die Hinweise in der Anleitung nachlesen.


Technische Daten

Gewicht 16.3 kg

Teile deine Gedanken!

5 von 5 Sternen

3 Rezensionen

Lass uns wissen was du denkst...

Was andere sagen

  1. Vanessa

    Vielen Dank

    Vanessa (Verifizierter Besitzer)

    Ja, ich geröre auch zu den Personen, die gerne etwas testen, bevor gekauft wird. Da ich eigene Ideen bez. Speisen im Kopf habe, wollte auch ich mich selber von dieser Küchenmaschine überzeugen. Das habe ich eine Woche lang gemacht und konnte dann aus eigener Überzeugung sagen: Ja, das passt.
    Danke an den balu Mietshop für das Angebot. Kann ich euch nur empfehlen.

    (0) (0)

    Stimmt etwas mit diesem Beitrag nicht? Vielen Dank für deine Nachricht. Wenn du uns in die richtige Richtung weisen kannst ...

  2. Katharina F.

    Messeveranstaltung

    Katharina F. (Verifizierter Besitzer)

    Wir (Catering) durften für eine Messeveranstaltung viel Nachtisch zaubern. Es war nur ein privater TM6 verfügbar und wir brauchten zwei Stück. War ideal, dass wir hier einen mieten konnten.

    (0) (0)

    Stimmt etwas mit diesem Beitrag nicht? Vielen Dank für deine Nachricht. Wenn du uns in die richtige Richtung weisen kannst ...

  3. Angelika & Petra

    Wir haben ihn auch getestet

    Angelika & Petra (Verifizierter Besitzer)

    Dank diesem Mietshop haben wir selber einen TM6 so testen können, wie wir es wollten. Nicht nur eine „Standardpräsentation“ innerhalb einer Stunde. Wir haben uns eine Woche Zeit gelassen und den TM6 ausgiebig getestet. Danach waren wir uns einig, dass ein TM6 her muss.
    Vielen Dank an das balu Mietshop Team. Sehr freundlich und hilfsbereit. Gerne wieder.

    (0) (0)

    Stimmt etwas mit diesem Beitrag nicht? Vielen Dank für deine Nachricht. Wenn du uns in die richtige Richtung weisen kannst ...

×

Anmelden

Neues Kundenkonto anlegen

Wir verwenden deine personenbezogenen Daten, um eine möglichst gute Benutzererfahrung auf dieser Website zu ermöglichen, den Zugriff auf dein Konto zu verwalten und für weitere Zwecke, die in unserer Datenschutzerklärung beschrieben sind.

Weiter als Gast

Sie haben noch keinen Account? Sign Up

Das könnte dir auch gefallen …

TM5 Thermomix