(3 Kundenrezensionen)

Mietdauer Ab dem 1. Tag Ab dem 3. Tag Ab dem 7. Tag
Tagespreis

26,00€

16,00€

9,50€

Höchste Präzision für größte Bohrsicherheit. Der Bosch Leitungssucher eignet sich für alle Profis im Installationsbereich, die Schäden beim Bohren vermeiden wollen.

Mit dem Bosch D-tect 150 kannst du u.a. orten:

  • Eisen-/Nichteisenmetalle
  • Spannungsführenden Leitungen
  • Holzunterkonstruktionen
  • Kunststoffrohre

Falls der D-tect 150 gerade ausgebucht ist, kannst du folgenden Leitungssucher mieten: D-tect 120

 

wählen...
Wir berechnen die tatsächlichen Miettage ohne Versandzeiten.

Ablauf deiner Miete:

Mietgegenstand & Zubehör wählen
Einfach & sicher bezahlen
Kostenloser Versand in 48h
Rückversand mit Retourenlabel
Mietgegenstand & Zubehör wählen
Einfach & sicher bezahlen
Kostenloser Versand in 48h
Rückversand mit Retourenlabel

Leitungssucher mieten – Leitungen und Kabel eindeutig lokalisieren

Anzeigedisplay Bosch D-tect 150
Großes Anzeigedisplay für perfekte Messungen

Du möchtest ein Bild aufhängen, ein Regal an der Wand festschrauben oder andere Bohrarbeiten durchführen? Nicht immer ist ganz klar, wo die elektrischen Leitungen und alte Rohre in der Wand verlaufen und die Gefahr ist groß, diese beim Bohren zu beschädigen. Damit das nicht passiert, kannst du mit einem Leitungssucher bzw. Ortungsgerät arbeiten, das dir zuverlässig zeigt, an welchen Stellen ein Rohr oder Elektrokabel in der Wand verläuft. Du musst dir ein solches Gerät auch nicht unbedingt kaufen, wenn du es nur einmal benötigst. Um Kosten zu sparen, kannst du dir bei balu schnell, einfach und preiswert einen Leitungssucher mieten.

Mit dem Bosch D-tect 150 zeichnet sich durch seine genaue Anzeige von Materialeingenschaften durch besondere Zuverlässigkeit aus. Du kannst zwischen fünf verschiedenen Modi wählen um den Untergrund, den du scannen möchtest voreinzustellen. Dazu gehören Beton (feucht), Beton (spezial), Flächenheizung, Trockenbau und Metall. Eine Kalibrierung des Gerät vor der Nutzung ist nicht notwendig. Um optimale Ergebnisse zu erzielen fahren mit dem Leitungssucher den zu messenden Bereich „kreuzweise“ ab. Anschließend erhältst du das Ergebnis gut leserlich auf dem großen Display mit grafischer Anzeige. Keine Sorge wenn du den Leitungssucher zum erstmal mal mietest; eine Anleitung zur korrekten Nutzung liegt dem Paket bei. Wenn du darüber hinaus Fragen hast, kontaktiere uns gerne.

 

Technische Spezifikation zum Leitungssucher:

Max. Ortungstiefe:150 mm
Erfassungstiefe Stahl, max.:150 mm
Erfassungstiefe Kupfer, max.:150 mm
Erfassungstiefe stromführende Leitungen, max.:60 mm
Erfassungstiefe Holzunterkonstruktionen, max.:40 mm
Genauigkeit:5 mm
Abschaltautomatik, ca.:5 min
Stromversorgung:4 x 1,5V LR6 (AA)
Gewicht, ca.:0,7 kg
Länge:220 mm
Breite:97 mm
Höhe120 mm
Staub- und Spritzwasserschutz:IP 54

 

Leitungssucher mieten – alle Vorteile

Beim Ortungsgerät mieten sparst du nicht nur Geld für einen Neukauf, sondern kannst auch von vielen Vorteilen profitieren.

  1. Du kannst bei balu einen aktuellen Leitungssucher mieten, statt teuer kaufen. Das lohnt sich immer, wenn du das Gerät nur vorübergehend benötigst.
  2. Platz zur Unterbringung des Ortungsgeräts musst du beim Mieten nicht einplanen.
  3. Selbstverständlich bekommst du hier bei balu nur hochwertige Markenprodukte, auf deren Qualität und Leistung du dich immer verlassen kannst.
  4. Faire Tagesmietpreise halten die Kosten beim Ortungsgerät mieten gering.
  5. Die Kosten für den Versand und Rückversand trägt balu, du zahlst nur die Miete.
  6. balu prüft alle Leitungssucher vor dem Versand auf eine einwandfreie Funktion.
  7. Sende den Leitungssucher einfach per Postpaket zurück, wenn du mit den Arbeiten fertig bist.
  8. Die Reinigung und Wartung wird von balu übernommen.

Welche Leitungssucher-Modelle kannst du bei balu mieten?

Du kannst bei balu folgende Ortungsgeräte mieten:

 

Leitungssucher mieten – wie funktioniert es im Detail?

Du möchtest dir einen praktischen Leitungssucher mieten? So funktioniert es hier bei balu:

  1. Wähle eines unserer Ortungsgeräte aus, das am besten zu deinem Vorhaben passt.
  2. Lege den gewünschten Mietbeginn und das Mietende fest, um den Leitungssucher zu bestellen.
  3. Nach Abschluss des Bestellvorgangs wird der Leitungssucher deiner Wahl per Postpaket zu dir nach Hause geschickt.
  4. Schon nach wenigen Tagen kommt das Gerät bei dir an und du kannst direkt mit der Arbeit beginnen.

 

Preise und Kaution bei balu

Mietgebühren zahlst du bei balu pro Tag. Natürlich zahlst du nur für die tatsächlich gebuchten Tage, nicht die Zeit für den Versand und Rückversand. Wie bei jedem anderen Werkzeugverleih auch, wird eine Kaution pro Gerät erhoben. Diese erhältst du umgehend auf dein Konto zurück, sobald der Leitungssucher wieder zurückgesendet und geprüft wurde.

 

Wie funktioniert ein Leitungssucher?

Ein Leitungssucher ist ein Ortungsgerät mit sensiblen Multifunktionssensoren, das Wände, Decken und Böden scannen und so auf darunter verborgene Kabel, Leitungen, Metall und Ähnliches untersucht. Zahlreiche verschiedene Einstellungsmöglichkeiten dienen zur Feinjustierung des Leitungssuchers, um verschiedene Materialarten optimal scannen zu können. Das kann zum Beispiel Beton, Metall oder Trockenbau-Material sein. Betrieben wird ein Leitungssucher wahlweise mit einem leistungsfähigen Akku oder mit klassischen Batterien. Du bewegst beim Scannen das Ortungsgerät über die Wand, Decke oder den Boden und bekommst dann sehr präzise das darunter liegende Material sowie dessen Verlauf im Bedienfeld  angezeigt. Akustische und optische Signale erleichtern die Anwendung.

 

Was kann ein Leitungssucher?

Ein Leitungssucher ist die ideale Lösung für Handwerker, die zu Hause Bohrungen vornehmen müssen, dabei aber nichts beschädigen wollen. Die Anwendung ist einfach und es können diverse Objekte mit dem Ortungsgerät millimetergenau lokalisiert werden. Nicht zu vergleichen sind richtige Leitungssucher mit den preiswerten Detektoren, die es im Baumarkt gibt. Mit diesen kannst du lediglich Metall orten, nicht aber viele andere Objekte. Zudem ist die Ortung bei Detektoren kaum vergleichbar mit dem sicheren Ortungsergebnis eines Leitungssuchers. Je nach Modell unterscheidet sich aber auch hier die jeweilige Messtiefe, die mit dem Leitungssucher gescannt werden kann.

 

Leitungssucher mieten – darauf  solltest du achten

Den richtigen Leitungssucher mieten: Je nachdem, wie tief du Objekte orten willst und um welche Materialien es sich handelt, wählst du das dafür passende Ortungsgerät aus.

Ersatzbatterien/Akkus: Planst du, länger mit dem Ortungsgerät zu arbeiten, solltest du immer passende Ersatzbatterien oder einen Ersatzakku zur Verfügung haben.

Gehe vorsichtig mit dem Leitungssucher um: Da es sich um ein Mietgerät handelt, ist ein sorgsamer Umgang wichtig. Behandle den Leitungssucher wie dein eigenes Gerät und sende es nach Gebrauch in einem einwandfreien Zustand wieder an uns zurück.

 

Mit dem Leitungssucher richtig arbeiten

Bevor du mit der Ortung beginnst, hier noch einige wichtige Tipps zur korrekten Anwendung eines Leitungssuchers.

  • Lies dir zunächst die Anleitung durch. Bei offenen Fragen schau doch kurz in unseren Blog oder kontaktiere unseren Kundensupport.
  • Wichtig ist die richtige Kalibrierung des Leitungssuchers. Diese kann automatisch oder manuell durchgeführt werden. Dazu wird der Leitungssucher an die Wand, Decke oder den Boden gehalten, die Kalibrierung erfolgt dann bei den meisten Modellen automatisch.
  • Ist das Gerät entsprechend kalibriert, können auch Kunststoffrohre, Eisenmetalle und Nichteisenmetalle erfasst werden. Auch Fußboden- und Wandheizungen sind bei einigen Leitungssuchern problemlos ortbar.
  • Achte auf die maximale Erfassungstiefe, die nicht für alle Materialien gleichermaßen gilt. So können zum Beispiel Kupfer und Stahl meist bis zu einer Tiefe von circa 15 cm erfasst werden, Holzbalken und Stromkabel aber oft nur bis zu einer Tiefe von circa 6 cm.
  • Schalte mögliche Störquellen in der Nähe aus. Das können zum Beispiel Funk-Sendeanlagen( Mikrowellen, UMTS oder WLAN) sein. Diese stören die Messgenauigkeit und sollten möglichst ausgeschaltet sein. Auch bestimmte Baumaterialien können die Ortungsergebnisse stören, zum Beispiel Tapete oder Fliesen, die metallische Materialien enthalten. Geräte, die magnetische oder elektromagnetische Felder erzeugen, wirken sich ebenfalls störend auf die Ortung mit einem Leitungssucher aus.

 

Warum bei balu einen Leitungssucher mieten?

Professionelle Leitungssucher und Ortungsgeräte sind im höheren Preissegment zu finden. Der Kauf lohnt sich daher eher für den gewerblichen Einsatz. Wenn du aber dennoch professionell Kabel und Leitungen orten willst, kannst du ein solches Profigerät auch einfach hier bei balu tageweise mieten. Du sparst mit balu also Geld, bekommst ein echtes Profigerät für deine geplanten Arbeiten und gibst es nach Gebrauch einfach wieder an uns zurück.

 

Zusätzliche Informationen in unserem Info-Blog:

Blog-Link: Wenn du dich fragst, wie du versteckte Kabel und Wasserleitungen findest (in Wänden, Decken oder Böden), wäre die Lösung ein Wallscanner wie der Bosch D-tect 150.

Den Leitungssucher mieten. Falls der D-tect 150 gerade ausgebucht ist, hier die Alternative:

Der alternative kleine Bruder ist der Bosch D-tect 120 Leitungssucher.

Auch der D-tect 120 Leitungssucher ist bei uns zu mieten. Dieser hat allerdings keinen Datenspeicher und Wegerfassung, um ein Abbild der abgescannten Fläche auf dem Display darzustellen.
Hier geht es auf die Produktseite: D-tect 120
Einfach einen der Leitungssucher mieten, wenn mit einem Bosch Profi Messgerät arbeiten möchtest.

 

BOSCH D-tect 120 mieten bei balu

Unseren Leitungssucher mieten und arbeiten wie die Profis.

Zusätzliche Informationen



Technische Daten

Gewicht 1.5 kg

3 Bewertungen für Bosch D-tect 150 Leitungssucher mieten

  1. Christian.behrens (Verifizierter Besitzer)

    Super Abwicklung von Herrn Reffke.
    Hat alles problemlos und vorbildlich funktioniert. Schneller Versand, schnelle Rücküberweisung der Kaution, besser geht es nicht.
    Mit dem Wandscanner bin ich persönlich nicht klar gekommen, hier fehlte mir vermutlich die Erfahrung mit der Interpretation der angezeigten Ergebnisse. Ein Fachmann kommt damit vermutlich besser klar 😉
    Sollte ich mal wieder ein Gerät brauchen, werde ich hier auf jeden Fall wieder mieten.

  2. Dennis (Verifizierter Besitzer)

    Es sollte in einer Trockenbauwand das versteckte Kondenswasserrohr einer Klimaanlage geortet werden, da im Bereich des versteckten Rohrs eine Glastür zur Toilette angebracht werden sollte. Mit dem Bosch D-tect 150 vom balu Mietshop konnte das Rohr, welches nicht mit Wasser gefüllt, sondern leer war, sehr präzise ausfindig gemacht werden. Die Positionierung und Anbringung der Tür verlief reibungslos.

  3. Dominik (Verifizierter Besitzer)

    Zum Detektieren von elektrischen Leitungen gut geeignet. Wichtig ist: es muss eine ebene Wandfläche für die 4 Laufräder vorhanden sein. Die Kabel werden einwandfrei angezeigt. Kann ich nur weiter empfehlen.

Füge deine Bewertung hinzu

Das könnte dir auch gefallen …

Bosch GLM 250 VF Entfernungsmesser

Bosch D-tect 120 Leitungssucher

Bosch GNF 20 CA Mauernutfräse